Prostata

Die Prostata (auch Vorsteherdrüse) gehört zu den inneren Geschlechtsorganen des Mannes. Sie ist etwa so groß wie eine Kastanie und befindet sich direkt unter der Harnblase. Das Prostatagewebe umschließt die Harnröhre. In der Prostata wird ein Sekret gebildet, das die Funktionstüchtigkeit und Beweglichkeit der Spermien erhöht. Beim Samenerguss verschließt die Prostata die Harnröhre und beim Wasserlassen die Samenwege. In der Nähe der Prostata befindet sich eine Vielzahl von Nerven. Sie steuern die Fähigkeit des Mannes, eine Erektion zu bekommen sowie Harn zu lassen oder auch zurückzuhalten. Hinter der Prostata verläuft der Mastdarm. Deshalb kann die Prostata bei einer Untersuchung vom Darm aus mit einem Finger ertastet werden.

Anatomie

Bildquelle: www.prefere.de

Quelle: In Anlehnung an www.prefere.de
Zur Werkzeugleiste springen